Be SmartDon’t Start 2014/15

Der Wettbewerb

Be SmartDon’t Start , der bundesweite Wettbewerb für rauchfreie Schulklassen, findet im Schuljahr 2014 / 2015 zum achtzehnten Mal vom 10. November 2014 bis zum 24. April 2015 statt.

Durch die Teilnahme bei Be Smart soll Schülerinnen und Schülern ein Anreiz gegeben werden, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen. Er richtet sich daher besonders an die Klassen, in denen noch nicht geraucht wird oder nur wenige Schülerinnen und Schüler rauchen.

Be Smart ist für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen sechs bis acht konzipiert. Der Wettbewerb kann auch bereits in der fünften Klasse durchgeführt werden, wenn Rauchen schon ein Thema in der Klasse ist. Und auch ältere Klassen können an dem Wettbewerb teilnehmen, wenn sie keine oder nur wenige rauchende Schülerinnen oder Schüler haben.

Wenn in der Klasse bereits mehr als 10% der Schülerinnen und Schüler regelmäßig rauchen, ist von einer Teilnahme am Wettbewerb abzuraten.

Hier seht ihr, wie viele Klassen aus welchen Bundesländern sich bis jetzt bei Be Smart angemeldet haben.

Die Ziele

  • Das Thema Nichtrauchen in die Schulen zu bringen und attraktiv für Schülerinnen und Schüler zu machen
  • Verzögerung bzw. Verhinderung des Einstiegs in das Rauchen bei nichtrauchenden Schülerinnen und Schülern
  • Einstellen des Zigarettenkonsums bei den Schülerinnen und Schülern, die bereits mit dem Rauchen experimentieren, sodass sie nicht zu regelmäßigen Rauchern werden
  • Durchführung begleitender gesundheitsfördernder Maßnahmen in der Klasse
Mehr...

Die Regeln

  • Die Schülerinnen und Schüler der Klasse entscheiden selbst, ob sie an dem Wettbewerb teilnehmen möchten oder nicht.
  • In dieser anonymen oder offenen Abstimmung müssen sich mindestens 90% der Schülerinnen und Schüler für eine Teilnahme aussprechen.
  • Nach Anmeldung der Klasse durch eine Lehrkraft werden die notwendigen Materialien zur Durchführung des Wettbewerbs zugeschickt.
  • Die Schülerinnen und Schüler unterschreiben einen Vertrag, in dem sie sich verpflichten, in der Zeit vom November bis April des laufenden Schuljahres nicht zu rauchen.
  • Die Schülerinnen und Schüler geben einmal wöchentlich an, ob sie rauchfrei sind oder nicht. Wenn weniger als 90% der Schülerinnen und Schüler einer Klasse rauchfrei sind, d.h. mehr als 10% rauchen, scheidet die Klasse aus dem Wettbewerb aus.
  • Am Ende jedes Monats sendet die Klasse eine Postkarte an die Wettbewerbsleitung oder meldet sich online zurück, um zu bestätigen, dass sie noch im Rennen ist.
Mehr...

Die Gewinne

Alle Klassen, die während der gesamten Wettbewerbsdauer rauchfrei sind, erhalten für die erfolgreiche Teilnahme ein Klassenzertifikat.

Als Hauptpreis des Wettbewerbs wird eine Klassenreise vergeben.

Besondere Chance: Unter Schulklassen, die sich zum wiederholten Male zum Wettbewerb anmelden, werden zusätzliche Preise ausgelost.

Darüber hinaus vergeben die einzelnen Bundesländer in Eigenregie Geld- und Sachpreise. In vielen Bundesländern gibt es außerdem Sonderpreise für Klassen, die eine besonders kreative Aktion durchgeführt haben.

Mehr...

Die Anmeldung

Die Teilnahme am Wettbewerb ist nur nach Anmeldung möglich!

Die Anmeldung kann entweder mit der vorgedruckten Postkarte aus den Informationsmaterialien oder online hier auf der Homepage durchgeführt werden.

Unmittelbar nach den Sommerferien werden Informationsmaterialien zu Be Smart (u.a. ein Faltblatt für Lehrkräfte mit angehängter Postkarte für die Anmeldung) in alle Bundesländer versandt.

Klassen, die am Wettbewerb teilnehmen möchten, müssen von ihrer Lehrkraft bei der Wettbewerbszentrale angemeldet werden. Die angemeldeten Klassen bekommen dann die Aktionsmappe Be SmartDon’t Start zugeschickt, die alle wichtigen Unterlagen für die Durchführung des Wettbewerbs sowie Informationsmaterial für die Eltern enthält.

Mehr...

Die Rückmeldung

Zum Erhalt der Gewinnchance ist eine regelmäßige Rückmeldung erforderlich.

Am Ende jedes Wettbewerbsmonats meldet sich die Klasse bei der Wettbewerbsleitung zurück. Dabei gibt die Klasse an, ob sie im vergangenen Monat rauchfrei geblieben und damit noch im Rennen ist.

Dies kann mit den entsprechend für jeden Monat vorgesehenen Rückantwortkarten aus der Aktionsmappe oder online auf dieser Homepage erfolgen.

Eine regelmäßige Rückmeldung der Klassen ist Voraussetzung für die Teilnahme an den Gewinnziehungen am Ende des Wettbewerbs.

Mehr...

Die Ansprechpartner

In jedem Bundesland gibt es Ansprechpartner/innen zu Be SmartDon’t Start , an die sich teilnehmende Klassen mit Fragen zum Wettbewerb wenden können. Weiterhin steht die Wettbewerbszentrale in Kiel ebenfalls für Fragen und Anregungen zur Verfügung.

Zur Liste der Ansprechpartner/innen

Kontakt zur Wettbewerbszentrale