Kreative Beiträge aus Niedersachsen

2018/2019

Die Klasse 8.3 der Henriette-Breymann-Gesamtschule in Wolfenbüttel hat noch einen kreativen Beitrag nachgereicht.

Mehr

Die Klasse 5b der Oberschule in Elsfleth hat ein Lied geschrieben und gesungen.

Mehr

Die Klasse 7.1 der Integrierten Gesamtschule Friesland-Nord in Schortens hat einen Film gedreht.

Die Klasse 6a der Oberschule in Salzhausen hat unterschiedliche Beiträge erstellt. „Wir haben ein 'Schaschlik-Theater' gespielt. Dabei werden Pappfiguren an einem Schaschlikspies befestigt. Im Stück geht es um die Ungläubigkeit, dass man tatsächlich zur Zigarette greift, obwohl es teuer, schädlich und sehr ungesund ist. Zudem wurde in einem Computerspiel über den Nachteil des Rauchens informiert. In einem Hörspiel wurde der Umgang der Klassenkameradinnen und -kameraden mit dem Verführten beleuchtet. Die Auswirkungen einer Nikotinsucht wurden in einem Stop-Motion-Film darstellt.”

Die Klasse 7.3 der Integrierten Gesamtschule in Bovenden hat eine Werbekampagne für das Nichtrauchen durchgeführt. „Hierbei sind entstanden: Werbeplakate für das Nichtrauchen, kleine Handflyer, Buttons mit dem Klassenlogo sowie in Zusammenarbeit mit dem Stadtradio Göttingen ein Radiobeitrag, der das Be smart Projekt vorstellt und für ein rauchfreies Leben wirbt. Dieser ging am Montag, den 25.03.2019 um 12 Uhr auf 107,1 Stadtradio Göttingen ON AIR.”

Mehr

Die Klasse 8b des Burg-Gymnasiums in Bad Bentheim hat ein Nichtraucherquiz erstellt. „Den diesjährigen Gesundheitstag unserer Schule haben wir zum Anlass genommen, einen kreativen Beitrag dazu zu leisten: Wir haben uns gemeinsam ein 'Kahoot' überlegt.”

Mehr

Viele Plakate hat die Klasse 7c der Liebfrauenschule in Oldenburg stellt. „Wir haben uns im Biologieunterricht intensiv mit dem Thema Atmung und natürlich auch mit dem Rauchen auseinandergesetzt. In diesem Rahmen wurden Plakate erstellt, die GEGEN das Rauchen werben.”

Mehr

2017/2018

Eine Mappe mit vielen verschiedenen Beiträgen hat die Klasse 7b der Oberschule in Burgwedel stellt. „Wir haben dieses Jahr zum ersten mal an Be Smart – Don’t Start teilgenommen und unsere Projekttage genutzt, um uns intensiver mit dem Nichtrauchen zu beschäftigen. Erst durch Be Smart wissen jetzt, wie eklig, ungesund und teuer Rauchen ist.”

Mehr

Die Klasse 8a des Gymnasiums in Langen hat eine Zeitung erstellt. „Wir haben eine Anti-Raucher-Zeitung erstellt, welche wir am Tag der offenen Tür an unserer Schule an Eltern und Schüler/innen verkauft haben. Weiterhin hatten wir dort einen Informationsstand, an welchem sich die Anwesenden über das Projekt Be Smart – Don’t Start informieren konnten.”

Mehr

Die Klasse 6D2 der Integrierten Gesamtschule in Nienburg hat ein Musikvideo gedreht.

Die Klasse 7d des Schiller-Gymnasiums in Hameln hat sich verschiedene kreative Aktionen ausgedacht. „Wir haben eine Umfrage zum Rauchen in den Jahrgängen 7, 8 und 9 durchgeführt und dokumentiert. Die Ergebnisse werden in den jeweiligen Klassen diskutiert. Zudem haben wir fünf Plakate vor der Schulöffentlichkeit beim Elternsprechtag und am Tag der Offenen Tür ausgestellt. Drei Schülerinnen haben einen Film gedreht, in denen Teenager über ihre Einstellung zum Rauchen reden und einen Raucher-Rap haben wir ebenfalls getextet.”

Mehr

Die Klasse 7m der Graf-Anton-Günther-Schule in Oldenburg hat ein Plakat erstellt.

Die Klasse 8c des Gymnasiums Marianum in Meppen hat verschiedene Aktionen auf die Beine gestellt. „Während einige von uns Plakate erstellt haben, die man in unserer Schule und vor allem vor dem Lehrerzimmer bewundern kann, haben andere Gründe gegen das Rauchen niedergeschrieben und in einer selbstgebauten, verzierten Kippen-Kiste zur freien Entnahme vor dem Lehrerzimmer bereitgestellt. Andere hingegen haben ein Experiment bei der Schnupperschule durchgeführt, welches zeigt, wie schädlich sich das Rauchen auf die Gesundheit auswirkt. Manche von uns haben sich mit Menschen zusammengesetzt, die dem Thema Rauchen sehr nahestehen, um zu erfahren, wie es eigentlich ist, wenn man in seiner Sucht gefangen ist.”

Mehr

Eine Zigarettenschachtel gegen das Rauchen und ein "Spiel des Rauchens" hat sich die Klasse 8c der Integrierte Gesamtschule in Sassenburg ausgedacht.

Mehr

Die Klasse 7b/d des Albertus-Magnus-Gymnasiums in Friesoythe hat einen Film gedreht. „Bei dem Film 'Die Welle' hat uns überrascht, wie man Menschen beeinflussen kann und wie anfällig Menschen/Schüler sind, die keine Kontakte haben.”

Mehr

BE SMART – DON’T START wird gefördert und organisiert durch