Rheinland-Pfalz: Kreative Beiträge aus dem Schuljahr 2016/2017

Eine Schock-Zigarette hat die Klasse 8b des Wilhelm-Remy-Gymnasiums in Bendorf gebastelt.
"Aus drei Blechfässern haben wir eine riesige Schock-Zigarette angefertigt. Wir fügten der Zigarette noch ganz viele tolle Details hinzu: Schockfotos, selbstgestaltete Bilder und Bezeichnungen der Inhaltsstoffe und ein mit Magnetfolie befestigtes, von uns gemeinsam entworfenes Schock-Memory. Nach den Osterferien haben wir den Parallelklassen unser Projekt kurz präsentiert und erläutert. Unabhängig von dem offizielllen Ende des Wettbewerbs haben wir uns überlegt, dass unsere Schockzigarette ihre einzigartige Wirkung auf die gesamte Schulgemeinschaft am Schulfest anlässlich des 50jährigen Schuljubiläums am 24. Juni 2017 haben soll."



Die Klasse 7d der Konrad-Adenauer-Realschule Plus in Landau hat mehrere Comics gemalt.

Be Smart – Don’t Start wird gefördert durch