Die Gewinner aus Sachsen-Anhalt

Die Abschlussveranstaltung findet am 16. Juni 2017 im Haus für junge Kunst – „Thiem20“ in Magdeburg-Buckau statt. Sie wird in Kooperation mit dem Bildungsministerium Sachsen-Anhalt und mit freundlicher Unterstützung durch die IKK gesund plus durchgeführt.

Preise für die erfolgreiche Teilnahme:

Schule Ort Klasse Preis
Sekundarschule „Campus Technicus“ Bernburg 8a Freikarten für den Filmpalast in Aschersleben
Heinrich-Heine Gymnasium Bitterfeld-Wolfen 8/4 Freikarten für den BowlingStar in Halle
Sekundarschule „Unteres Geiseltal“ Braunsbedra (Saalekreis) 8a theaterpädagogischer Tag bei „Bellacultura“ in Bennstedt
Georg-Cantor-Gymnasium Halle 10/2 Freikarten für den Kletterwald Schwindelfrei in Halle
Förderschule „Dr. S. Hahnemann“ Köthen 5b 200 Euro gestiftet vom Bildungsministerium Sachsen-Anhalt
Evangelischen Sekundarschule Magdeburg 7 Wasserski bei Cable-Island in Magdeburg
Gesamtschule „Regina Hildebrandt“ Magdeburg 7/4 Freikarten für ein Handball-Bundesliga-Spiel des SC Magdeburg
Dr.-Frank-Gymnasium Staßfurt 8.1 einen Tag im Tonstudio „Thiem20“ in Magdeburg gestiftet von der IKK gesund plus
Diesterweg-Gymnasium Tangermünde 8c 200 Euro gestiftet vom Bildungsministerium Sachsen-Anhalt
Beuditz-Sekundarschule Weißenfels 5a Freikarten für den Zoo in Halle
Beuditz-Sekundarschule Weißenfels 5b Freikarten für den Zoo in Halle

Preise für kreative Beiträge:

Schule Ort Klasse Preis
Helene-Lange-Sekundarschule Bitterfeld-Wolfen 7c 300 Euro gestiftet von der IKK gesund plus
Förderschule „Börde-Schule“ Oschersleben 8b 300 Euro gestiftet von der IKK gesund plus
Förderschule „Pestalozzi“ Schönebeck 7 300 Euro gestiftet von der IKK gesund plus

Die kreativen Beiträge der Gewinnerklassen findet ihr hier .

zurück

Be Smart – Don’t Start wird gefördert durch