COVID-19

Be Smart auch im Lockdown

mehr erfahren

Be Smart –
Don’t Start

2020/2021

Wettbewerb für rauchfrei Schulklassen

Aktion aus dem Schuljahr 2019/2020: Neues Wort Nichtrauchen

„Nichtraucher“ … das Wort ist schon total bescheuert, oder? … Wir brauchen da mal ‘n cooles Wort für! Das sagte unser Schirmherr Dr. Eckart von Hirschhausen und wir gaben ihm Recht.

Im Rahmen von „Be Smart – Don’t Start“ und über Instagram haben wir dazu aufgerufen, dieses neue Wort zu erfinden. Über 90 Einreichungen haben uns erreicht, alles tolle Begriffe, z. B. „Snoker“, „Naturlunge“, „Ehrenatmer“, „Atemheld“ oder „Nikotarier“. Wir waren wirklich beeindruckt, wie kreativ ihr gewesen seid!

Die Preisverleihung des neuen Wortes sollte eigentlich bereits am Nichtrauchertag, den 31. Mai 2020 erfolgen. Leider hat die Corona-Pandemie auch diesen Zeitplan durcheinander gewirbelt, aber nun liegen die Ergebnisse vor.

Das Gewinnerwort lautet:

Frischluftfreund*in

Unser Schirmherr Dr. Eckart von Hirschhausen meint dazu:

„Frische, saubere Luft ist unsere Lebensgrundlage. Wer raucht, gefährdet diese Grundlage für sich, seine Mitmenschen und auch die Umwelt. Denn Zigaretten sind nicht nur in den 5 Minuten des Rauchens schädlich: Vom Tabakanbau in Ländern des globalen Südens über das Passivrauchen der Umgebung bis hin zum Problem des Mülls und der Wasserverschmutzung durch weggeworfene Kippen verursacht das Rauchen eine immense Umweltbelastung und bedroht Leben. Ein „Nichtraucher“ ist viel mehr ein*e Freund*in der frischen Luft und damit auch Freund*in seiner selbst, seiner Mitmenschen. Wer NEIN zu Zigaretten und Co sagt, sagt JA zu sich, zur Umwelt und dem Leben. Gesunde Menschen gibt es nur auf einer gesunden Erde. Dieser Aspekt kommt in der Neuschöpfung am besten heraus.“

Wir bedanken uns bei allen Teilnehmer*innen für die kreativen Einreichungen.

Responsive image

Jolea Farin hat das Wort "Frischluftatmer" eingereicht und 315,20 Euro gewonnen.

Responsive image

Als weitere Preise wurden hochwertige Stifte vergeben, auf denen die eingereichten Wörter als Gravur zu lesen sind. Joel Geldermann hat das Wort „Lungenschützer“ vorgeschlagen und nach dem Erhalt des Preises folgende Mail geschickt: „Ich möchte Sie wissen lassen, wie sehr ich mich über den Lamyschreiber mit der Gravur Lungenschützer freue. Vielen lieben Dank.“