COVID-19

Be Smart auch im Lockdown

mehr erfahren

Be Smart –
Don’t Start

2020/2021

Wettbewerb für rauchfrei Schulklassen

Eure Beiträge

Be Smart – Don’t Start eignet sich bestens, um weitere Aktionen zum Thema Nichtrauchen und Gesundheitsförderung durchzuführen. Der Kreativität sind dabei keine Grenzen gesetzt.

Falls ihr tolle Ideen habt und diese zum Kreativwettbewerb einreichen möchtet, sendet sie an die Ansprechpartner in eurem Bundesland. Dort erhaltet ihr auch alle Informationen und die konkreten Bedingungen für die kreativen Projekte.

Gern veröffentlichen wir eure kreativen Beiträge auf der Webseite oder auf Instagram – schickt eure Ideen an die Wettbewerbszentrale und schon kurz darauf können sie alle bestaunen!

Bitte beachtet dabei, dass wir aus rechtlichen Gründen keine Filme und Musikstücke veröffentlichen dürfen. In dem Falle wird ein kurzer Bericht eurer kreativen Aktionen veröffentlicht.

Beiträge aus Thüringen

Schuljahr 2019/2020

Die Klasse 7b/d des Gymnasiums Fridericianum in Rudolstadt hat ein Spiel entworfen.

Die Klasse 8b des Friedrich-Schiller-Gymnasiums in Weimar hat eine Reportage gedreht.

Die Klasse 5/1 des Herder-Gymnasiums aus Nordhausen einen Videoclip inkl. Trailer gedreht. „Das Video soll verdeutlichen, dass Rauchen schädlich für jede einzelne Person ist. Daher ist es wichtig, gar nicht erst mit dem Rauchen anzufangen bzw. auch die Mitschüler zu unterstützen, dass sie nicht schwach werden, da sie denken, es sei cool zu rauchen. Denn diejenigen, die nicht rauchen, sind die wirklich Coolen.“

Die Klasse 8/3 des Gustav-Freytag-Gymnasiums in Gotha hat eine Reportage gedreht. "Dabei haben wir einen Lungenarzt, einen Politiker des Thüringer Landtags sowie RaucherInnen und NichtraucherInnen interviewt und eine anonyme Schulumfrage durchgeführt."

Die Klasse 6a der Staatlichen Regelschule "Altensteiner Oberland" aus Bad Liebenstein hat einen Jahreskalender und ein Memory-Spiel gestaltet. „Wir wollten anderen Schülern der Schule zeigen, dass wir am Wettbewerb teilnehmen. Daher haben wir uns für den Jahreskalender im Klassenraum entschieden. Das Memory-Spiel wird in der Freiarbeit eingesetzt."

Die Klasse 8/3 der Arnoldischule in Gotha hat ein Gedicht geschrieben. "Wir haben uns mit der eigenen Gefühlswelt zum Thema Rauchen auseinandergesetzt und dazu ein Gedicht verfasst."